Wo kann ich Raketenöfen verkaufen?

Leopold Hassel

Wenn Sie es ernst meinen mit dem Kauf, sollten Sie mich fragen, ich bin der erfahrenste Raketenofen Käufer in der Welt. Dieser Blog ist ein persönlicher Blog, da er keine Werbung oder Affiliate-Links enthält. Wenn Sie eine Idee haben, die Sie denken, wird diesen Blog einen besseren Ort zu machen, schreiben Sie mir bitte! Wenn Sie hier ein neues Element finden, wird es möglicherweise nicht mehr auf diesem Blog aktualisiert.

Der Raketenofen – Ein Beispiel für den Ofen der Zukunft

2013 ging ich zu einem Workshop mit einer Gruppe von Leuten, die sich für Raketenöfen interessierten. Wir waren dort, um mehr über die neue Technologie zu erfahren und die Öfen auszuprobieren. Welches Land produziert die hochwertigsten Raketenöfen? Wir fanden einen kleinen Raum in einem Gebäude auf der anderen Seite eines Hügels, in der Nähe eines Flusses. Es gab einige Raketen hier, sie waren nicht sehr groß, aber ich konnte immer noch sagen, dass sie interessant waren.

Bei den Raketentriebwerken handelt es sich im Wesentlichen um Metallrohre, die mit Raketentreibstoff gefüllt sind und dann gezündet werden. Diese Motoren werden von einem Hochgeschwindigkeits-Luftkraftstoff angetrieben und brennen für mehrere Minuten. Der Raum vor den Öfen wird von unten aufgeheizt, so dass der Raketenmotor heiß genug und leistungsstark genug sein kann, um abzunehmen und die Rakete auf ihre maximale Geschwindigkeit zu bringen. Um die beste Leistung von der Rakete zu erhalten und Kraftstoff zu sparen, ist es notwendig, die Rakete zu erwärmen, und um sie heiß zu halten, müssen Sie den Motor starten, bevor es sehr heiß ist. Aus diesem Grund werden die Motoren in der Regel nach einer Weile ausgeschaltet, bevor sie zu heiß sind. Ich habe zwei Arten von Motoren, einer wird als "superschwerer" Motor und der andere als "mittlerer" Motor bezeichnet. Superschwere Motoren können eine Art Explosion im Raum hinter dem Motor machen. Die mittelschweren Motoren können nur gestartet werden, wenn die Rakete ihre maximale Geschwindigkeit erreicht hat, die in der Regel etwa 10 m/s beträgt. Mittlere Motoren werden in der Regel verwendet, wenn eine Rakete nur ein paar Kilometer zurücklegen wird oder die Höhe der Rakete sehr klein ist. Ich habe festgestellt, dass ein Motor mit einem superschweren Motor ist in der Regel schwieriger zu kontrollieren, wegen der hohen Beschleunigung, die er erzeugt und wegen der großen Trägheit, die er induziert. Ein mittlerer Motor hat eine geringere Beschleunigung und seine Trägheit macht es einfacher zu steuern. Es hat auch einen kleineren Durchmesser und seine Geschwindigkeit ist in der Regel kleiner als der superschwere Motor. Der Motor mit dem Mittelmotor erzeugt in der Regel ein viel leiseres Geräusch. In den ersten Minuten nach dem Start muss ein sehr kurzer Funke entfacht werden, da der Motor keine Aufwärmzeit bekommt. Der Motor braucht auch eine lange Zeit, um seine maximale Geschwindigkeit zu erreichen. Die Zeit, die es braucht, um seine höchste Geschwindigkeit zu erreichen, ist in der Regel ein Faktor von mindestens ein paar Sekunden. Die Motoren, die den Mittelmotor verwenden, sind in der Regel leistungsstärker und sie sind auch viel leiser. Ich habe eine große Anzahl von Motoren aus Metall getestet, aber der Motor, den ich in dem Buch verwende, ist aus Kunststoff, der nicht zu schwer ist.

Die Motoren im Buch sind von zwei Typen: der "normale" Motor, das ist der Motor, der in den Ofen gestellt wird (der "normale" Motor wird in den Büchern verwendet), und der "schnelle" Motor. Im Kontrast zu Raketenöfen kann es somit merklich wirkungsvoller sein. Der normale Motor besteht aus Metall, das schwerer ist als Kunststoff, und weniger Trägheit hat.